Augenlidkorrektur in München

Viele Frauen und Männer leiden bereits in jüngeren Jahren aufgrund erschlaffter Lidhaut unter einem müden Gesichtsausdruck. Die Haut verliert mit zunehmendem Alter an Elastizität, Augenbrauen sinken ab, es bilden sich überschüssige Haut und Falten, die das Gesicht älter erscheinen lassen. Eine Augenlidkorrektur in München verleiht Ihnen wieder ein jugendliches Aussehen.

Vorgehensweisen um einem müden Gesichtsausdruck entgegenzuwirken

Im Falle stark abgesunkener Augenbrauen führen wir bei einer Augenlidkorrektur ein Stirn-Brau-Schläfenlift durch, welches die Augenbraue wieder auf ihre natürliche ehemalige Position anhebt und das Auge öffnet und den Schläfenbereich strafft. Bei dieser Augenlidkorrektur wird also zum einen der Pseudohautüberschuss der sich im Oberlid angesammelt hat beseitigt und zusätzlich die Krähenfüße entfernt.

Tiefe Querfalten auf der Stirn und Zornesfalten oberhalb der Nase werden im Rahmen der Augenlidkorrektur in München mit Hilfe des Stirn-Brau-Schläfenlift beseitigt und gleichzeitig kann ein zurückweichender Haaransatz mit daraus resultierender hoher Stirn beseitigt werden. Insgesamt bewirkt die Augenlidkorrektur die Wiederherstellung natürlicher Frische und Dynamik des Augen- und Gesichtsausdrucks.

Die Vorteile einer Augenlidkorrektur

Der durch hängende Lider verursachte Hautüberschuss auf den Oberlidern wird bei einer Augenlidkorrektur entfernt und der Muskel wird wieder gestrafft, ein frischer und wieder strahlender Gesichtsausdruck sind das Ergebnis. Deise Art von Eingriff wird oftmals nicht nur aus ästhetischen Gründen vorgenommen. Die Überlappungen der Haut können in manchen Fällen sogar das Sehen beeinträchtigen und wird somit zum medizinisch notwenigen Eingriff.

Mit sichtbaren Narben ist bei einer Augenlidkorrektur nicht zu rechnen, da sie sowohl am Oberlid, als auch am Unterlid in der Lidfalte verschwinden und somit nach einer vollständigen Abheilung nicht mehr zu sehen sind. Beim Stirn-Brau-Schläfenlift wird durch eine schräge Schnittführung vier Haarwurzelreihen hinter der ersten der Erhalt der Haarwurzeln garantiert, sodaß die Haare teils vor und teils in der Narbe durchwachsen und den Schnitt nahezu unsichtbar werden lassen. Die Augenlidkorrektur wird in der Regel in Lokalanästhesie oder in einer sogenannten Dämmerschlafnarkose durchgeführt.

Bei einer Augenlidkorrektur in München werden die Augenbrauen wieder auf ihre natürliche ehemalige Position anhebt und das Auge öffnet und den Schläfenbereich strafft. Der Pseudohautüberschuss der sich im Oberlid angesammelt hat wird beseitigt und zusätzlich werden die Krähenfüße entfernt. Mit sichtbaren Narben ist nicht zu rechnen, da sie sowohl am Oberlid, als auch am Unterlid in der Lidfalte verschwinden und somit nach einer vollständigen Abheilung nicht mehr zu sehen sind.

Sie haben weitere Fragen zum Thema "Augenlidkorrektur München" und die für Sie individuell geeignetsten Maßnahmen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir beraten Sie gerne und sichern in eine individuelle Beratung zu dem Thema "Augenlidkorrektur München "zu.

Folgend können Sie einen Blick auf Augenlidkorrekturen Vorher-Nachher-Bilder werfen. Aufgrund des Heilmittelwerbegesetzes dürfen nur die Nachher-Bilder öffentlich gezeigt werden: