Augenlidkorrektur

Sie denken über eine Augenlidkorrektur nach? Die Attraktivität Ihres Gesichts hängt eng mit dem Ausdruck Ihrer Augen zusammen, das weiß jeder. Leider lässt Im Laufe unseres Lebens auch an dieser Stelle unseres Gesichts die Elastizität der Haut nach, was bei den Augen dann häufig als müde Oberlider oder Tränensäcke wahrgenommen wird. Diese überschüssige Haut stört das Gesamtbild Ihres Gesichts, es sieht abgespannt und erschlafft und älter aus. Häufig wird dieser Gesichtsausdruck auch als verlebt bezeichnet. Mit einer Augenlidkorrektur bringen wir Ihre Augen und damit Sie unkompliziert wieder zum Strahlen! Bei einer Augenlidkorrektur entfernen wir die überschüssige Haut und straffen den erschlafften Muskel – wobei wir genau darauf achten, dass Ihre Lachfältchen zu Ihrem natürlichen Aussehen gehören!

Die nachlassende Hautelastizität ist einer der Gründe für hängende „müde“ Oberlider (= Schlupflider) oder Unterlider, wobei sich darunter liegende Fettansammlungen vorwölben können (=“Tränensäcke“). Zusammen mit erschlafftem - überschüssigem Lidmuskel kann das Schlupflid, wenn ausgeprägt, das Gesichtsfeld einengen. Der Tränensack verursacht ein verquollenes, müdes Aussehen. Die Attraktivität, Ausstrahlung und Schönheit eines Gesichts sind eng mit dem Ausdruck der Augen verbunden. Die Wiederherstellung eines „strahlenden Auges“ stellt eine der häufigsten durchgeführten Korrekturen dar.

Oberlidkorrektur

Die Ursache für einen alt und müde wirkenden Augenausdruck findet sich, wie schon beim Stirn-Brau-Schläfen-Lift oder Upper Facelift beschrieben, eher selten am Auge bzw. Oberlid selbst, sondern beruht auf der abgesunkenen und schwer auf den Lidern lastenden Brauen-Schläfen-Partie. In diesen Fällen muss die Beseitigung dieser Problematik entsprechend erfolgen.

Zeigen sich unliebsame Fetteinlagerungen, überschüssige Lidhaut und erschlaffte Lidmuskulatur, muss der Chirurg auch dieser Situation professionell Rechnung tragen und das optimale Gewölbe des Auges wiederherstellen. Das bedeutet, dass er dem Auge seine ursprüngliche Schönheit und Ausstrahlung zurückgibt, indem er maßvoll überschüssige Haut, erschlaffte Muskulatur und die das Gewölbe verstreichenden Fettelemente korrigiert.

Unterlidkorrektur

Das Unterlid "reitet" auf der Wange. Und wenn diese Partie im Zuge des Alterns absinkt und die Konturen am Unterlid durch vorgequollenes Fett verstrichen sind, kann die Problematik durch Entfernung von Fett, Straffung der erschlafften Muskulatur und maßvolle Entfernung der Hautüberschüsse korrigiert werden. Dabei sollte man allerdings beachten, dass Lachfalten zum natürlichen Aussehen gehören und mit einer Augenlidkorrektur des Unterlids keine statische Glätte erreicht werden kann und soll. Bindegewebsschwellungen unterhalb der Unterlider in Richtung Wange stellen Flüssigkeitsansammlungen dar, welche sich im Tages-/und Nachtverlauf verändern. So sind die Augen zum Beispiel morgens immer etwas mehr geschwollen als abends. Viele Frauen beobachten auch während des Menstruationszyklus zum Teil deutliche Unterschiede. Hier scheitern alle bislang vorhandenen Methoden der Augenlidkorrektur des Unterlids.

Im Bedarfsfall muss die Unterlidoperation zur Optimierung der Ergebnisse mit einer „seitlichen Aufhängung“ (laterale Kanthopexie) oder Auffüllung der Rinne unterhalb des Unterlides am knöchernen Orbitarand mit lokalem Fettgewebe („arcus marginalis release“) ergänzt werden.

Aus diesen Gründen wird nur der erfahrene und maßvolle Operateur ein perfektes Ergebnis bei dieser Gratwanderung erreichen: Entfernt er zuviel Fett, gibt es Dellen. Entfernt er zuviel Haut, entstehen "Triefaugen" oder sogenannte "Kalbsaugen".

Die Augenlidkorrektur wird in Lokalanästhesie oder bei Patientenwunsch in schonender, individuell angepasster Dämmerschlafnarkose ohne Intubation (Beatmung) durchgeführt. Sie kann ambulant erfolgen.

Der Ausdruck der Augen beeinflusst die Gesamtattraktivität Ihres Gesichts. Alterungserscheinungen, wie Schlupflider oder Tränensäcke lassen sich durch eine Augenlidkorrektur einfach beheben. Ein kleiner chirurgischer Eingriff trägt dazu bei, Ihre natürliche Schönheit wieder herzustellen. Mögliche Behandlungen sind dabei entweder eine Augenlidkorrektur des Oberlids oder des Unterlids, sowie eine Kombination aus beidem. In unserer Praxis am Ammersee, in der Nähe von München, berate ich Sie gerne über verschiedene Möglichkeiten Ihrem Gesicht wieder einen jugendlichen Ausdruck zu verleihen

Informieren Sie sich über weitere Behandlungsformen:

Augenlidkorrektur