Facelift-Korrekturen

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

(Für eine größere Ansicht auf das Bild klicken)

Patientin mit 2-facher auswärts durchgeführter Oberlidblepharoplastie

Bild links - BEFUNDE: noch immer müder und trauriger Gesichtsausdruck
Bild rechts - KORREKTUR: 'Upper Face Lift'
ERGEBNIS: frischer, strahlender und attraktiver Gesichtsausdruck, 10 Tage nach dem Eingriff

Patientin mit 2-facher auswärts durchgeführter Oberlidblepharoplastie

Bild links - BEFUNDE: noch immer müder und trauriger Gesichtsausdruck
Bild rechts - KORREKTUR: 'Upper Face Lift'
ERGEBNIS: frischer, strahlender und attraktiver Gesichtsausdruck, 10 Tage nach dem Eingriff

Patientin mit 2-facher auswärts durchgeführter Oberlidblepharoplastie

Bild links - BEFUNDE: noch immer müder und trauriger Gesichtsausdruck
Bild rechts - KORREKTUR: 'Upper Face Lift'
ERGEBNIS: frischer, strahlender und attraktiver Gesichtsausdruck, 4 Wochen nach dem Eingriff

 

Patientin mit 2-facher auswärts durchgeführter Oberlidblepharoplastie

Bild links - BEFUNDE: noch immer müder und trauriger Gesichtsausdruck
Bild rechts - KORREKTUR: 'Upper Face Lift'
ERGEBNIS: frischer, strahlender und attraktiver Gesichtsausdruck, 4 Wochen nach dem Eingriff

 

Zustand nach auswärtigem sogenanntem 'Midfacelift' (2010)

Bild links - BEFUNDE: kein vollständiger Lidschluß mehr möglich
Bild rechts - ERGEBNIS: Wiederhergestellter kompletter Lidschluß

Zustand nach auswärtigem sogenanntem 'Midfacelift' (2010)

Bild links - BEFUNDE: abgerundeter seitlicher Augenwinkel, leichtes Triefauge mit 'scleral show' links > rechts, aufgeschobenes Gewebe rechtes Jochbein, keine ästhetische Verbesserung im Wangenbereich
Bild rechts - KORREKTUR: Extended Face-Neck-Lift mit Narbenlösung und Beseitigung der Vorschäden (auch der Aufwerfung am Jochbeinbogen), SMAS/Wangenhebung i. S. eines 'high SMAS' zur Entlastung der Unterlider und lateraler Kanthopexie bds
ERGEBNIS: Wiederhergestellter kompletter Lidschluß, Mandelform des Auges, Frische und Dynamik der Augen und Wangen

Zustand nach auswärtigem sogenanntem 'Midfacelift' (2010)

Bild links - BEFUNDE: abgerundeter seitlicher Augenwinkel, leichtes Triefauge mit 'scleral show' links > rechts, aufgeschobenes Gewebe rechtes Jochbein, keine ästhetische Verbesserung im Wangenbereich
Bild rechts - KORREKTUR: Extended Face-Neck-Lift mit Narbenlösung und Beseitigung der Vorschäden (auch der Aufwerfung am Jochbeinbogen), SMAS/Wangenhebung i. S. eines 'high SMAS' zur Entlastung der Unterlider und lateraler Kanthopexie bds
ERGEBNIS: Wiederhergestellter kompletter Lidschluß, Mandelform des Auges, Frische und Dynamik der Augen und Wangen

Vorher: Z.n. Schilddrüsenoperation mit nachfolgender Wundheilungsstörung und daraus folgenden eingezogene Narben und Verklebungen unter dem Kinn und am Hals, die den Kehlkopf beim Schluckakt beeinträchtigen. Abgesunkene und erschlaffte Hals-/Wangenpartie („Doppelkinn“, „Hamsterbacke“, verstrichener Unterkiefer-Halswinkel) und Stirn-Brau-Schläfenregion (müde kleine Augen

 

Nachher: Zugesandte Urlaubsbilder der Patientin ca. 1 Jahr nach Face-Neck-Lift mit SMAS und Dynamisierung der Wangen- und Halsregion und Narbenlösung. Beachte die klare Kontur des Unterkiefer-Halswinkels und des Halses nach Beseitigung und Formung des Doppelkinns. Wiederherstellung der Ausstrahlung und jugendlicher Frische

Vorher: Z.n. Schilddrüsenoperation mit nachfolgender Wundheilungsstörung und daraus folgenden eingezogene Narben und Verklebungen unter dem Kinn und am Hals, die den Kehlkopf beim Schluckakt beeinträchtigen. Abgesunkene und erschlaffte Hals-/Wangenpartie („Doppelkinn“, „Hamsterbacke“, verstrichener Unterkiefer-Halswinkel) und Stirn-Brau-Schläfenregion (müde kleine Augen

 

Nachher: Zugesandte Urlaubsbilder der Patientin ca. 1 Jahr nach Face-Neck-Lift mit SMAS und Dynamisierung der Wangen- und Halsregion und Narbenlösung. Beachte die klare Kontur des Unterkiefer-Halswinkels und des Halses nach Beseitigung und Formung des Doppelkinns. Wiederherstellung der Ausstrahlung und jugendlicher Frische

Vorher: Z.n. 2-fachem Facelift und Oberlidstraffung (auswärts 1998, 2002) mit unbefriedigendem Ergebnis: Abgesunkene und erschlaffte Hals-/Wangenpartie („Doppelkinn“, „Hamsterbacke“, verstrichener Unterkiefer-Halswinkel) und Stirn-Brau-Schläfenregion (müde kleine Augen). Weggestraffte Koteletten bds., weit vor das Ohr verzogene Schnittnarben (fast 1cm!, Minilift?), langgezogene Ohrläppchen.

Nachher: Patientin nach Face-Neck-Lift mit SMAS und Dynamisierung der Wangen- und Halsregion. Beachte die klare Kontur des Unterkiefer-Halswinkels und des Halses nach Beseitigung und Formung des Doppelkinns. Beseitigung der nach vorne verzogenen Narbe vor dem Ohr und „Befreiung“ der Ohrläppchen. Mit Hilfe des Stirn-Brau-Lifts wurde der positive und klare Augenausdruck zurück gewonnen. Wiederherstellung der Ausstrahlung und jugendlicher Frische

 

Vorher: Z.n. 2-fachem Facelift und Oberlidstraffung (auswärts 1998, 2002) mit unbefriedigendem Ergebnis: Abgesunkene und erschlaffte Hals-/Wangenpartie („Doppelkinn“, „Hamsterbacke“, verstrichener Unterkiefer-Halswinkel) und Stirn-Brau-Schläfenregion (müde kleine Augen). Weggestraffte Koteletten bds., weit vor das Ohr verzogene Schnittnarben (fast 1cm!, Minilift?), langgezogene Ohrläppchen.

 

Nachher: Patientin nach Face-Neck-Lift mit SMAS und Dynamisierung der Wangen- und Halsregion. Beachte die klare Kontur des Unterkiefer-Halswinkels und des Halses nach Beseitigung und Formung des Doppelkinns. Beseitigung der nach vorne verzogenen Narbe vor dem Ohr und „Befreiung“ der Ohrläppchen. Mit Hilfe des Stirn-Brau-Lifts wurde der positive und klare Augenausdruck zurück gewonnen. Wiederherstellung der Ausstrahlung und jugendlicher Frische

 

Vorher: Z.n. 2-fachem Facelift und Oberlidstraffung (auswärts 1998, 2002) mit unbefriedigendem Ergebnis: Abgesunkene und erschlaffte Hals-/Wangenpartie („Doppelkinn“, „Hamsterbacke“, verstrichener Unterkiefer-Halswinkel) und Stirn-Brau-Schläfenregion (müde kleine Augen). Weggestraffte Koteletten bds., weit vor das Ohr verzogene Schnittnarben (fast 1cm!, Minilift?), langgezogene Ohrläppchen.

 

Nachher: Patientin nach Face-Neck-Lift mit SMAS und Dynamisierung der Wangen- und Halsregion. Beachte die klare Kontur des Unterkiefer-Halswinkels und des Halses nach Beseitigung und Formung des Doppelkinns. Beseitigung der nach vorne verzogenen Narbe vor dem Ohr und „Befreiung“ der Ohrläppchen. Mit Hilfe des Stirn-Brau-Lifts wurde der positive und klare Augenausdruck zurück gewonnen. Wiederherstellung der Ausstrahlung und jugendlicher Frische

 

Zustand nach auswärtigem Minilift sowie Unter- und Oberlidblepharoplastie (2009)

Bild links - BEFUNDE: unverändertes 'sagging' mit massiven Fettdepots (Wangen, submental, UK/Hals), massives Doppelkinn, langgezogene Ohrläppchen, müde Augenpartie
Bild rechts - KORREKTUR: Super-Extended Face-Neck-Lift mit Lösen/Formen der Fettdepots + Keilresektion d. Platysmabänder, Präparation/Heben des SMAS unter Aufbau neuer Dynamik und eines 'inneren Stützgerüstes';
ERGEBNIS: Brau-Schläfenlift sorgt für Frische + Attraktivität

Zustand nach auswärtigem Minilift sowie Unter- und Oberlidblepharoplastie (2009)

Bild links - BEFUNDE: unverändertes 'sagging' mit massiven Fettdepots (Wangen, submental, UK/Hals), massives Doppelkinn, langgezogene Ohrläppchen, müde Augenpartie
Bild rechts - KORREKTUR: Super-Extended Face-Neck-Lift mit Lösen/Formen der Fettdepots + Keilresektion d. Platysmabänder, Präparation/Heben des SMAS unter Aufbau neuer Dynamik und eines 'inneren Stützgerüstes';
ERGEBNIS: Brau-Schläfenlift sorgt für Frische + Attraktivität

3-fach auswärtig voroperiertes Face-Neck-Lift

Präoperativer Befund:

- überhaupt kein sichtbares Ergebnis/Verbesserung der vorher bestehenden Alterserscheinungen: müder Blick, kleine Augen, abgesunkene Stirn-Brau-Schläfenpartie, abgesunkene Wangenregion mit resultierenden Hamsterbacken, tiefen Nasolabialfalten
- langgezogene Ohrläppchen, nach vorne gezogener Tragus sog. bulleye
- verzogene, verbreiterte Narben, falsche Schnittführung

Korrektur eines 3-fach auswärtig voroperierten Face-Neck-Lift - Korrektur der vorbestehenden Schäden mittels superextended Face-Neck-Lift und SMAS-Hebung unter Aufbau neuer Dynamik und eines 'inneren Stützgerüstes' (die Ohrläppchen sind 'befreit' und die Narben konnten beseitigt werden) - subkutanes Stirn-Brau-Schläfen-Lift mit individuellem Haaransatzschnitt: Frische + Attraktivität vor allem auch der Augenregion

3-fach auswärtig voroperiertes Face-Neck-Lift

Präoperativer Befund:

- stigmatisierende, verbreiterte, verzogene Narben (als Folge der vorangegangenen Minilifts)
- weggestraffte Koteletten, zerstörter Haaransatz im Nacken

Korrektur eines 3-fach auswärtig voroperierten Face-Neck-Lift - Korrektur der vorbestehenden Schäden mittels superextended Face-Neck-Lift und SMAS-Hebung unter Aufbau neuer Dynamik und eines 'inneren Stützgerüstes' (die Ohrläppchen sind 'befreit' und die Narben konnten beseitigt werden) - subkutanes Stirn-Brau-Schläfen-Lift mit individuellem Haaransatzschnitt: Frische + Attraktivität vor allem auch der Augenregion

3-fach auswärtig voroperiertes Face-Neck-Lift

Präoperativer Befund:

- überhaupt kein sichtbares Ergebnis/Verbesserung der vorher bestehenden Alterserscheinungen: müder Blick, kleine Augen, abgesunkene Stirn-Brau-Schläfenpartie, abgesunkene Wangenregion mit resultierenden Hamsterbacken, tiefen Nasolabialfalten
- langgezogene Ohrläppchen, nach vorne gezogener Tragus sog. bulleye
- verzogene, verbreiterte Narben, falsche Schnittführung

Korrektur eines 3-fach auswärtig voroperierten Face-Neck-Lift - Korrektur der vorbestehenden Schäden mittels superextended Face-Neck-Lift und SMAS-Hebung unter Aufbau neuer Dynamik und eines 'inneren Stützgerüstes' (die Ohrläppchen sind 'befreit' und die Narben konnten beseitigt werden) - subkutanes Stirn-Brau-Schläfen-Lift mit individuellem Haaransatzschnitt: Frische + Attraktivität vor allem auch der Augenregion

Vorher: Zustand nach auswärtigem „Facelift“ vor 1 Jahr, Versuch der Muskelraffung, Fettabsaugung unter dem Kinn und Oberlidstraffung. Daraus reultierender, panzerartiger bewegungseinschränkender Narbenstrang unter dem Kinn, nach wie vor bestehende Alterszeichen mit müden und kleinen Augen, stark abgesunkener Wangenpartie („Hamsterbacken“), und ausgeprägtem „Doppelkinn“.

3 Wochen nach OP: Dynamisierung und Formung der Wangen- und Halsregion mittels Face-Neck-Lift mit SMAS. Entfernung und Lösung der Narbenstränge und  Platysmabandlösung. Aufhebung der angewachsenen Ohrläppchen. Zusätzliches Stirn-Brau-Schläfenlift, welches die natürliche Frische und Attraktivität des Augenausdrucks und die Gesamtharmonie des Gesichtes wieder herstellt.

Das SMAS trägt nun als „inneres Stützgerüst“ die Spannung und entlastet die altersbedingt erschlaffte Haut, dadurch wird die natürlich aussehende Frische und Attraktivität wiedergewonnen.

Vorher: Zustand nach auswärtigem „Facelift“ vor 1 Jahr, Versuch der Muskelraffung, Fettabsaugung unter dem Kinn und Oberlidstraffung. Daraus reultierender, panzerartiger bewegungseinschränkender Narbenstrang unter dem Kinn, nach wie vor bestehende Alterszeichen mit müden und kleinen Augen, stark abgesunkener Wangenpartie („Hamsterbacken“), und ausgeprägtem „Doppelkinn“.

3 Wochen nach OP: Dynamisierung und Formung der Wangen- und Halsregion mittels Face-Neck-Lift mit SMAS. Entfernung und Lösung der Narbenstränge und  Platysmabandlösung. Aufhebung der angewachsenen Ohrläppchen. Zusätzliches Stirn-Brau-Schläfenlift, welches die natürliche Frische und Attraktivität des Augenausdrucks und die Gesamtharmonie des Gesichtes wieder herstellt.

Das SMAS trägt nun als „inneres Stützgerüst“ die Spannung und entlastet die altersbedingt erschlaffte Haut, dadurch wird die natürlich aussehende Frische und Attraktivität wiedergewonnen.

Vorher: Auswärts voroperierte Patientin mit unbefriedigendem Ergebnis (langgezogenes Ohr-läppchen, Koteletten wurden weggestrafft). Das Gesicht wirkt deutlich vorgealtert und erschlafft, der Unterkiefer-Halswinkel ist verstrichen und die Wangenpartie stark abgesunken („Doppelkinn“ und „Hamsterbacke“).  

 

Nachher: Patientin 6 Wochen nach superextended Face-Neck-Lift mit SMAS und Stirn-Brau-Schläfenlift. Die Harmonie, Frische und Attraktivität des Gesichtes sind wieder hergestellt. Der Unterkiefer-Halswinkel ist markant und klar definiert, das „Doppelkinn“ beseitigt

3-fach auswärtig voroperiertes Face-Neck-Lift

Präoperativer Befund:

- stigmatisierende, verbreiterte, verzogene Narben (als Folge der vorangegangenen Minilifts)
- weggestraffte Koteletten, zerstörter Haaransatz im Nacken

Korrektur eines 3-fach auswärtig voroperierten Face-Neck-Lift - Korrektur der vorbestehenden Schäden mittels superextended Face-Neck-Lift und SMAS-Hebung unter Aufbau neuer Dynamik und eines 'inneren Stützgerüstes' (die Ohrläppchen sind 'befreit' und die Narben konnten beseitigt werden) - subkutanes Stirn-Brau-Schläfen-Lift mit individuellem Haaransatzschnitt: Frische + Attraktivität vor allem auch der Augenregion

 

Dieses Bildpaar wurde von der glücklichen Patientin nach zwei Jahren zugeschickt!


Vorher:  Z.n. Facelift und Oberlidstraffung (auswärts  2006)mit unbefriedigendem Ergebnis: Abgesunkene und erschlaffte Hals-/Wangenpartie („Doppelkinn“, „Hamsterbacke“, verstrichener Unterkiefer-Halswinkel) und Stirn-Brau-Schläfenregion (müde kleine Augen). Verlust der Frische und Attraktivität

Nachher: Patientin nach Face-Neck-Lift mit SMAS und Dynamisierung der Wangen- und Halsregion. Beachte die klare Kontur des Unterkiefer-Halswinkels und des Halses nach Beseitigung und Formung des Doppelkinns. Mit Hilfe des Stirn-Brau-Lifts wurde der positive und klare Augenausdruck  zurück gewonnen. Wiederherstellung der Ausstrahlung und jugendlicher Frische

Vorher:  Z.n. Facelift und Oberlidstraffung (auswärts  2006)mit unbefriedigendem Ergebnis: Abgesunkene und erschlaffte Hals-/Wangenpartie („Doppelkinn“, „Hamsterbacke“, verstrichener Unterkiefer-Halswinkel) und Stirn-Brau-Schläfenregion (müde kleine Augen). Verlust der Frische und Attraktivität

Nachher: Patientin nach Face-Neck-Lift mit SMAS und Dynamisierung der Wangen- und Halsregion. Beachte die klare Kontur des Unterkiefer-Halswinkels und des Halses nach Beseitigung und Formung des Doppelkinns. Mit Hilfe des Stirn-Brau-Lifts wurde der positive und klare Augenausdruck  zurück gewonnen. Wiederherstellung der Ausstrahlung und jugendlicher Frische

 

Zustand nach auswärtigem Minilift Unter- und Oberlidstraffung (2006) mit falscher Schnittführung und zuviel Hautentnahme nach einem auswärtigen (erfolglosen) Korrekturversuch 2010

Bild links - BEFUNDE: nach präaurikulär verzogenen Schnittnarben , langgezogene Ohrläppchen, Stufe (Alopezie) im Nacken-Haaransatz mit strickleiterförmigen, depigmentierten Narben
Bild rechts - KORREKTUR: Super-Extended Face-Neck-Lift mit Narbenbeseitigung und 'Befreiung' der Ohrläppchen

Zustand nach auswärtigem Minilift Unter- und Oberlidstraffung (2006) mit falscher Schnittführung und zuviel Hautentnahme nach einem auswärtigen (erfolglosen) Korrekturversuch 2010

Bild links - BEFUNDE vor Operation: Inkompletter Lidschluß; Hochgradiges Ektropium (=sog. 'Triefauge') mit resultierender chron. Bindehautentzündung und beginnenden Hornhautdegenerationen
Bild rechts - KORREKTUR: Super-Extended Face-Neck-Lift mit 'High' SMAS zur Unterstützung/ Entlastung der Unterlider, Narbenlösung und Schläfenlift mit Raffung und Aufhängung einer seitlichen Muskelschlinge an der Temporalisfaszie; Laterale Kanthopexie bds., 8 Wo. Später: modifizierte mediale Lidplastik nach Lee
ERGEBNIS: Kompletter Lidschluß wieder möglich, Rückgang und Abklingen der Augenreizung; Wiedererlangte Frische und Dynamik der Augen- und Wangenregion