Nasenkorrektur in München

Das Leistungsspektrum von Dr. med. Christian Schrank - Facharzt für ästhetische plastische Chirurgie - umfasst auch Nasenkorrekturen und Nasenoperationen. Da die Nase das zentralste Element des Gesichts ist, wirken sich die Proportionen Ihrer Nase auf die Harmonie sowie die Schönheit Ihres Gesichtsausdrucks aus. Bei einer Nasen-Op wird die Form Ihrer Nase so korrigiert, dass sie den Gesichtsproportionen entspricht und einen natürlichen Eindruck erweckt.

Ästhetische Nasenkorrektur

Eine ästhetische Nasenkorrektur bezeichnet die operative Veränderung bzw. Verbesserung der Nase. Die Rhinoplastik findet bei angeborenen Verformungen der Nase wie z.B. der Sattel-Nase oder Nasen-Höcker Verwendung. Eine ästhetische Nasenkorrektur wird aber auch nach Formveränderungen, bedingt durch Verletzungen, wie beispielsweise der traumatischen Höckernase oder Schiefnase angewandt.

Das Operationsverfahren bei Nasenkorrekturen

Die Operationsmethode der sogenannten Rhinoplastik geht zurück auf den deutschen Chirurgen Jacques Joseph. Er entwickelte die moderne Nasenkorrektur während des 1. Weltkrieges. Um sichtbare Narben zu vermeiden, werden die operativen Schnitte bei diesem Eingriff meist im Naseninneren vorgenommen. Dies ist z.B. der Fall bei der Nasenkorrektur der Höckernase oder bei der Operation der Sattelnase. Der Eingriff der offenen Rhinoplastik wird bei einer Verbesserung der Nasenspitze oder der Nasenflügel, sowie bei komplexen Nasenoperationen eingesetzt. Bei einer rekonstruktiven Nasenkorrektur wird mittels Gewebeverpflanzung von anderen Körperstellen die Nasenform wiederhergestellt.

Von äußerster Wichtigkeit ist bei einer Nasenkorrektur in München das Bewahren des natürlichen Aussehens des Patienten. Die Nase muss zu dem Gesicht und dessen gesamten Erscheinungsbild passen. Ebenso wichtig ist bei der Nasenkorrektur aber auch, dass durch die Nasenkorrektur die natürliche Funktion der Nase nicht beeinträchtigt, sondern beibehalten oder gegebenenfalls verbessert wird.

Bei einer professionellen Nasen-OP wird vor allem darauf geachtet, dass bei allen Schönheitsaspekten vor allem die Funktionalitäten der Nase (Riechfunktionen und Atemfunktionen) gewahrt bleiben.

Nachbehandlung der Nasen-OP

Bei der Nachbehandlung von Nasenkorrekturen werden dem Patienten ein Steristripverband sowie eine Gipsschiene angelegt. Diese müssen bis ca. 7-10 Tage nach der Nasenoperation getragen werden.

Ein ganz neues Selbstbewusstsein

Nach der Durchführung einer Nasen-OP werden Sie bemerken, dass neben den positiven physischen Aspekten auch sehr wohl positive psychische Aspekte auftreten. Abhängig von der Verbesserung Ihrer äußerlichen Schönheit wird Ihr Selbstvertrauen gesteigert. Ein gesteigertes Selbstbewusstsein wirkt sich positiv auf Ihre Ausstrahlung und somit auf Ihre Wirkung auf Mitmenschen aus.

Ich sehe es als Aufgabe, die Individualität meiner Patienten weiter herauszustreichen; Informieren Sie sich über eine Nasenkorrektur in München.

Sie haben Fragen zur Technik der Operation? Sie haben Fragen zur Vor- bzw. Nachbehandlung einer Nasenkorrektur in München? Dann nehmen Sie doch Kontakt zu mir auf und vereinbaren Sie einen Termin für ein Vorgespräch in meiner Praxis.

Folgend können Sie einen Blick auf Vorher-Nachher-Bilder werfen. Aufgrund des Heilmittelwerbegesetzes dürfen nur die Nachher-Bilder öffentlich gezeigt werden:

Gesichtsformende Eingriffe

Erfahren Sie hier mehr über weitere gesichtsformende Behandlungen: