Oberlidstraffung

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

Vorher

Laut Heilmittelwerbegesetz ist eine Vorher-Nachher-Bild-Darstellung nicht gestattet.
Bei näherem Interesse und für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 08152 / 29150 oder per E-Mail unter info@dr-schrank.de.

(Für eine größere Ansicht auf das Bild klicken)

Präop: jüngerer Patient mit massivem Hautüberschuss am Oberlid und resultierender Gesichtsfeldeinschränkung und müdem Blick.  

 

Postop: nach klassischer Oberlidblepharoplastie (-straffung) wird das Gesichtsfeld wieder geöffnet, die Augen erscheinen frisch und wach.

Präop: jüngerer Patient mit massivem Hautüberschuss am Oberlid und resultierender Gesichtsfeldeinschränkung und müdem Blick.

 

Postop: nach klassischer Oberlidblepharoplastie (-straffung) wird das Gesichtsfeld wieder geöffnet, die Augen erscheinen frisch und wach.

Präop: jüngere Patientin mit massivem Hautüberschuss am Oberlid, leichter Gesichtsfeldeinschränkung, müdem Blick und nicht mehr sichtbarem Lid

 

Postop: nach klassischer Oberlidblepharoplastie (-straffung) erscheinen die Augen frisch und wach, das Lid kann wieder geschminkt werden und das Gesichtsfeld wieder frei.

 

Präop: jüngere Patientin mit massivem Hautüberschuss am Oberlid, leichter Gesichtsfeldeinschränkung, müdem Blick und nicht mehr sichtbarem Lid

 

Postop: nach klassischer Oberlidblepharoplastie (-straffung) erscheinen die Augen frisch und wach, das Lid kann wieder geschminkt werden und das Gesichtsfeld wieder frei.

Vorher: Bei dieser Patientin steht der tatsächlich am Oberlid vorhandene Hautüberschuss im Vordergrund, weshalb die Indikation für eine klassische Oberlidblepharoplastie (-straffung) vorliegt.

 

Nachher: Durch die Entfernung der überschüssigen Haut wird die Lidumschlagsfalte wieder sichtbar und das Auge erhält seinen strahlenden Glanz zurück.

Vorher: Bei dieser Patientin steht der tatsächlich am Oberlid vorhandene Hautüberschuss im Vordergrund, weshalb die Indikation für eine klassische Oberlidblepharoplastie (-straffung) vorliegt.

 

Nachher: Durch die Entfernung der überschüssigen Haut wird die Lidumschlagsfalte wieder sichtbar und das Auge erhält seinen strahlenden Glanz zurück.

Präop: Bei dieser Patientin steht der tatsächlich am Oberlid vorhandene Hautüberschuss im Vordergrund, weshalb die Indikation für eine klassische Oberlidblepharoplastie (-straffung) vorliegt.

Postop: Durch die Entfernung der überschüssigen Haut wird die Lidumschlagsfalte wieder sichtbar und das Auge erhält seinen strahlenden Glanz zurück.

 

Präop: Bei dieser Patientin steht der tatsächlich am Oberlid vorhandene Hautüberschuss im Vordergrund, weshalb die Indikation für eine klassische Oberlidblepharoplastie (-straffung) vorliegt.

Postop: Durch die Entfernung der überschüssigen Haut wird die Lidumschlagsfalte wieder sichtbar und das Auge erhält seinen strahlenden Glanz zurück.

 

Vorher: Ältere Patientin, die zunächst kein Stirn-Braulift wünscht (welches aber für die Zu-kunft geplant ist). Es besteht eine Kombination aus tatsächlich am Oberlid vorhandenem Hautüberschuss und abgesunkener Augenbraue. Um die spätere Möglichkeit eines Stirn-Braulifts zu erhalten wird zunächst eine konservative, klassische Oberlidblepharoplastie (-straffung) durchgeführt.

 

Nachher: Durch die Entfernung der überschüssigen Haut wird die Lidumschlagsfalte wieder sichtbar und das eingeschränkte Gesichtsfeld wieder geöffnet.

Vorher: Ältere Patientin, die zunächst kein Stirn-Braulift wünscht (welches aber für die Zu-kunft geplant ist). Es besteht eine Kombination aus tatsächlich am Oberlid vorhandenem Hautüberschuss und abgesunkener Augenbraue. Um die spätere Möglichkeit eines Stirn-Braulifts zu erhalten wird zunächst eine konservative, klassische Oberlidblepharoplastie (-straffung) durchgeführt.

 

Nachher: Durch die Entfernung der überschüssigen Haut wird die Lidumschlagsfalte wieder sichtbar und das eingeschränkte Gesichtsfeld wieder geöffnet.